Berufseinstiegsklasse (BEK)

Die Berufseinstiegsklasse ist ein schulisches Angebot zur Berufsvorbereitung.
Sie wird im LBZH Hildesheim in folgenden Berufsfeldern angeboten:

  • Agrarwirtschaft
  • Farbtechnik
  • Holztechnik
  • Textiltechnik
  • Hauswirtschaft und Ernährung
  • Metalltechnik

 
Ziele
In Form von Qualifizierungsbausteinen werden theoretische und praktische Lerninhalte des jeweiligen Berufsfeldes vermittelt und mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen.
Bei erfolgreichem Abschluss des Bausteins erhalten die Schüler/innen ein Zertifikat.
Es können je nach Dauer vier bis neun Qualifizierungsbausteine angeboten werden.
Der Unterricht in den berufsübergreifenden Fächern Deutsch, Mathe und Englisch orientiert sich an den Inhalten der Hauptschule. In Mathematik und Deutsch findet eine schriftliche Abschlussprüfung statt.
In der BEK wird ein vierwöchiges Betriebspraktikum durchgeführt.
 


Aufnahmevoraussetzung
Die BEK können Schüler/innen ohne und mit Hauptschulabschluss besuchen. Der Notendurchschnitt des Hauptschulabschlusses soll in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch schlechter als 3,5 sein.
 


Abschluss
Bei erfolgreichem Besuch des BEK wird der Hauptschulabschluss erworben. Es kann ein vorhandener Hauptschulabschluss verbessert werden.