Einjährige Berufsfachschule (BFS)

Im der einjährigen Berufsfachschule an den Berufsbildenden Schulen im LBZH Hildesheim lernen die Schüler jeweils ein Berufsfeld kennen.
Das LBZH bietet folgende Berufsfelder an:

 

  • Agrarwirtschaft  (Gärtner/in)
  • Farbtechnik mit Schwerpunkt Maler/in
  • Farbtechnik mit Schwerpunkt Raumausstatter/in
  • Holztechnik  (Tischler/in)
  • Gastronomie
  • Textiltechnik  ( Maßschneider/in)

 


Ziele
Der Unterricht vermittelt die theoretischen und praktischen Lerninhalte des 1. Ausbildungsjahres in den jeweiligen Berufen.
Die Vermittlung der fachpraktischen Kenntnisse erfolgt in den Lehrwerkstätten der Berufsschule. In einem Betriebspraktikum sollen diese Kenntnisse dann noch erweitert werden.
Der theoretische Unterricht findet in der Berusschule statt.
 


Aufnahmevoraussetzung
Die Berufsfachschule können Schüler/innen mit mindestens einem Hauptschulabschluss besuchen.
 


Abschluss
Die BFS endet mit einer Abschlussprüfung.
Mit dem erfolgreichen Besuch kann eine Ausbildung im 2. Ausbildungsjahr
in den Werkstätten des LBZH oder in einem Ausbildungsbetreib begonnen werden.
Es wird kein allgemeinbildender Schulabschluss erworben.