Sekundarstufe I

Die Sekundarstufe I umfasst die Schuljahrgänge 5-10.

Der Unterricht wird durch Fachpädagogen erteilt. Er erfolgt nach den Vorgaben für die Real- oder Hauptschule. Ein ggf. zusätzlich festgestellter Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Schwerpunkt Lernen wird berücksichtigt.

Ab der 8. Klassenstufe werden berufsorientierende Maßnahmen durchgeführt.

Nach der  Sekundarstufe I können die Schülerinnen und Schüler  weiterführende, allgemeinbildende Schulen, die berufsbildenden Schulen am LBZH oder andere Berufsschulen besuchen.

Die Möglichkeit eines Wechsels an eine allgemeine Schule ist sowohl in der Primar- als auch in der Sekundarstufe I zu jeder Zeit gegeben. Ist nach einem solchen Wechsel der sonderpädagogische Unterstützungsbedarf im Bereich Hören weiterhin gegeben, kann die Betreuung der Schülerinnen und Schüler durch unseren Mobilen Dienst wieder aufgenommen werden.

 

Das gesamte Konzept der Sekundarstude I mit Schwerpunkt Hören können Sie hier runterladen.

DOWNLOAD

 

siehe auch: Ehemalige